Polizei, Kriminalität

RS - Lagerhalle in Remscheid brannte zweimal

25.09.2017 - 18:06:38

Polizei Wuppertal / RS - Lagerhalle in Remscheid brannte zweimal

Wuppertal - Am Wochenende brannte es in zwei aufeinanderfolgenden Nächten in einer Remscheider Lagerhalle. In der Nacht zu Sonntag (24.09.2017) entdeckte ein Zeuge gegen 00.50 Uhr Feuer in einem Gebäude an der Straße Am Bruch. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand schnell. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden dürfte im mittleren vierstelligen Bereich liegen. Fast 24 Stunden später, am 25.09.2017, gegen 00.20 Uhr, brannte es erneut in derselben Halle. Diesmal hatten Zeugen von der "Trasse des Werkzeugs" aus das Feuer entdeckt. Auch diesmal löschte die Feuerwehr, bevor die Flammen auf das Gebäude übergriffen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, und schließt Brandstiftung nicht aus. Die Polizei bittet daher Zeugen, die in den Nächten des letzten Wochenendes Verdächtiges im Bereich Am Bruch, Trasse des Werkzeugs, Kronprinzenstraße beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0202/ 2840 beim Kriminalkommissariat 11 zu melden. (cw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de