Polizei, Kriminalität

RS-Ladendieb in Remscheid flüchtet und verletzt sich

29.08.2017 - 11:52:00

Polizei Wuppertal / RS-Ladendieb in Remscheid flüchtet und ...

Wuppertal - Gestern (28.08.2017), gegen 21.55 Uhr, versuchte ein Unbekannter mehrere Spirituosenflaschen aus einem Supermarkt an der Altenhofer Straße in Remscheid zu entwenden. Nachdem der Mann drei Flaschen Hochprozentiges in seine Tasche gesteckt hatte versuchten Mitarbeiter und Kunden den Dieb festzuhalten. Als der sich wehrte, fielen die Flaschen zu Boden und zerbrachen. Dabei verletze sich der verhinderte Dieb vermutlich an der Hand. Es gelang ihm sich loszureißen und wegzulaufen. Der Mann ist circa 190 cm groß und hatte ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Er trug ein dunkelblaues T-Shirt, eine dunkelblaue Jeans und führte eine dunkle Umhängetasche mit sich. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de