Polizei, Kriminalität

RS - Junge nach Unfallflucht am Knie verletzt - Polizei sucht Zeugen

23.06.2017 - 14:51:54

Polizei Wuppertal / RS - Junge nach Unfallflucht am Knie verletzt ...

Wuppertal - Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es gestern Morgen (22.06.2017), gegen 07.40 Uhr, auf der Ringstraße in Remscheid-Lennep. Ein 11-jähriger Junge wollte auf seinem Schulweg an einer Überquerungshilfe die Straßenseite wechseln. Als er die Fahrbahn betrat sei er von einem Auto angefahren worden und zu Boden gestürzt. Dabei zog er sich Verletzungen am Knie zu. Der Autofahrer habe die Scheibe heruntergelassen und sich kurz erkundigt, ob alles in Ordnung sei. Dann sei er weitergefahren. Am Nachmittag informierte dann die Mutter des Jungen die Polizei. Diese sucht nun den unbekannten Autofahrer: Es handelte sich um einen älteren Mann mit kräftiger Statur und grauen Haaren. Er fuhr einen silberfarbenen Kleinwagen. Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Remscheid unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de