Polizei, Kriminalität

RS-Junge Frau in Remscheid niedergeschlagen

31.03.2017 - 12:36:30

Polizei Wuppertal / RS-Junge Frau in Remscheid niedergeschlagen

Wuppertal - Heute Morgen (31.03.2017), gegen 02.00 Uhr, schlug ein Unbekannter eine junge Frau in Remscheid auf der Straße Jägerwald nieder. Die 23-Jährige war auf dem Weg zu ihrem Auto als sie von hinten niedergeschlagen wurde. Durch den Schlag verlor sie das Bewusstsein. Als sie zu sich kam bemerkte sie, dass ihre Handtasche durchsucht worden war. Der Tathergang lässt auf einen Raub schließen. Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de