Polizei, Kriminalität

RS-Frau muss nach Verkehrsunfall aus Fahrzeug geborgen werden

29.08.2017 - 12:01:37

Polizei Wuppertal / RS-Frau muss nach Verkehrsunfall aus Fahrzeug ...

Wuppertal - Gestern (28.08.2017), gegen 22.15 Uhr, kam es auf der Metzer Straße in Remscheid zu einem Unfall bei dem sich eine Frau schwer verletzte. Als eine 34-Jährige mit ihrem VW von der Metzer Straße nach links in die Neuenkamper Straße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Transporter eines 69-Jährigen. Dabei verletzte sich eine 30-jährige Beifahrerin im VW schwer. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6500 Euro. (sw)

OTS: Polizei Wuppertal newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11811 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11811.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202/284 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

@ presseportal.de