Polizei, Kriminalität

Rottweil: Unfallflucht - bitte Zeugenaufruf

29.08.2016 - 17:55:41

Polizeipräsidium Tuttlingen / Rottweil: Unfallflucht - bitte ...

Landkreis Rottweil - Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer kam während des zurückliegenden Wochenendes auf der Bundesstraße 14, im Bereich des Motodroms, an der Auffahrt "Rottweil-Nord" in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr der PKW-Lenker ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Ohne sich um den Sachschaden zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Bei dem unfallflüchtigen PKW dürfte es sich um einen roten Mercedes-Benz, älteres Modell handeln. Der Unfallverursacher dürfte längere Zeit mit dem Aufsammeln von Teilen seines Fahrzeuges beschäftigt gewesen sein. Insofern besteht die Möglichkeit, dass andere Verkehrsteilnehmer auf den Verursacher aufmerksam wurden. Hinweise bitte an die Polizei Rottweil, Telefon 0741/4770.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!