Polizei, Kriminalität

Rote Ampel übersehen - Autos Totalschaden

24.03.2017 - 13:16:29

Polizeidirektion Worms / Rote Ampel übersehen - Autos Totalschaden

Worms - Am Donnerstag, kurz vor acht Uhr krachten zwei PKW auf der B9, Abfahrt Osthofen, Rheinstraße ineinander, weil eine Fahrerin das Rotlicht der Ampelanlage übersah. Die Fahrerin des Peugeot befuhr die B9 in Richtung Worms, missachtete das Rotlicht der Ampel und wollte geradeaus über die Kreuzung fahren. Mit dem Audi, der bei "grün" von Osthofen links in Richtung Mainz abbog, kam es im Kreuzungsbereich zum Verkehrsunfall. Die 48-jährige Fahrerin verletzte sich hierbei leicht. Beide PKW waren derart beschädgt, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Bis zu deren Bergung kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Es entstand Sachschaden von ca. 55.000 Euro.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!