Polizei, Kriminalität

Rollerfahrer gestürzt

16.12.2016 - 13:35:35

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Rollerfahrer gestürzt

Arnsberg - Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr musste ein 63-jähriger Rollerfahrer aus Arnsberg verkehrsbedingt stark bremsen. Dabei kam er mit seinem Roller auf der Straße "Lange Wende" in Höhe Hausnummer 44 zu Fall. Bei dem Sturz verletzte er sich und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Da bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem Mann wahrgenommen werden konnte, wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Daher wurde noch eine Blutprobe entnommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!