Polizei, Kriminalität

Rollerfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

09.10.2017 - 12:51:36

Polizeipräsidium Stuttgart / Rollerfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Sillenbuch - Ein 50 Jahre alter Fahrer eines Motorrollers ist am Sonntagnachmittag (08.10.2017) in der Mittleren Filderstraße aus bislang ungeklärten Gründen gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der 50-Jährige fuhr gegen 14.10 Uhr mit seinem Motorroller Marke Benelli in der Mittleren Filderstraße Richtung Jahnstraße. An der Einmündung in die Jahnstraße musste er anhalten, da die Ampel Rotlicht zeigte. Bei Abbremsvorgang stürzte er. Rettungskräfte versorgten den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Da der 50-Jährige offenbar Alkohol konsumiert hatte, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Am Motorroller entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 4 Balinger Straße unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!