Polizei, Kriminalität

Rollerfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

16.08.2017 - 19:36:18

Polizeipräsidium Stuttgart / Rollerfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach - Beim Sturz von seinem Motorroller hat sich der 39-jährige Fahrer am Mittwoch (16.08.2017) in der Wernerstraße Verletzungen zugezogen und wurde vorsorglich von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Rollerfahrer bog gegen 14.00 Uhr von der Steiermärker Straße in die zweispurige Wernerstraße ab und musste in einer Linkskurve abrupt abbremsen, da ein blauer Lastwagen mit Kipper offenbar zu weit von der rechten Spur nach links kam. Hierbei stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich. Der Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Zeugenhinweise nimmt die Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!