Polizei, Kriminalität

Rollerfahrer bei Alleinunfall leicht verletzt

24.03.2017 - 18:31:31

Polizeipräsidium Hamm / Rollerfahrer bei Alleinunfall leicht ...

Hamm-Bockum-Hövel - Leicht verletzt wurde ein 33-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 24. März, gegen 14.20 Uhr, auf der Kopfweidenstraße. Er kam bei einem Wendemanöver zu Fall. Der Mann trug keinen Sturzhelm und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Roller war nicht versichert. Diesbezüglich erwartet den Fahrer eine Strafanzeige. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (ag)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de