Polizei, Kriminalität

Rollerdieb geschnappt

29.08.2017 - 12:47:16

Polizei Wolfsburg / Rollerdieb geschnappt

Wolfsburg - Wolfsburg, OT Laagberg, Am Freibad West 28.08.2017, 22.00 Uhr

Ein Rollerdieb ging der Polizei am Montagabend ins Netz, als er ohne Helm fahrend auf seinem Diebesgut angetroffen wurde. Angefangen hatte alles am Montagabend gegen 22.00 Uhr, als die Polizei den Hinweis bekam, dass in der Straße "Am Freibad West" Rollerfahrer ein Wettrennen veranstalten würden. Als die Beamten gerade im Sachsenring angelangt waren, kam ihnen aus der Straße Am Freibad West ein Rollerfahrer ohne Helm entgegen. Der Roller hatte zudem keine Kennzeichen. Die Beamten stoppen und kontrollieren den Rollerfahrer. Dabei kam heraus, dass es sich um einen 16 Jahre jungen Mann aus Wolfsburg handelte. Bei der nun folgenden Befragung verstrickte der 16-Jährige sich immer mehr in Widersprüche, so dass die Beamten sich entschlossen den Roller sicherzustellen und den jungen Mann mit zur Dienststelle zu nehmen. Auf der Dienststelle fanden die Beamten im Portemonnaie des 16-Jährigen die Bankkarte einer fremden Person, die er Vorgab gefunden zu haben, und behalten zu wollen. Bei den weiteren Ermittlungen kam heraus, dass der Roller zwischen Samstagnachmittag 15.00 Uhr und Montagabend 19.20 Uhr im Stadtteil Detmerode entwendet worden war. Den jungen Mann erwarten nun eine Anzeige wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls, ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie eine Ordnungswidrigkeit bezüglich des Fahrens ohne vorgeschriebenen Schutzhelm. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte der junge Mann in Begleitung seiner Eltern die Dienststelle wieder verlassen.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de