Obs, Polizei

Rösrath - Mutter verwechselt Pedale

15.11.2017 - 13:36:25

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Rösrath - Mutter ...

Rösrath - Am Dienstagnachmittag ist vor einer Grundschule eine 33-Jährige gegen zwei Poller gefahren. Dabei ist ihre Tochter auf dem Beifahrersitz verletzt worden.

Noch bevor die 6-Jährige sich angeschnallt hatte, wollte die Rösratherin gestern (14.11.) gegen 16. 00 Uhr am Sandweg ihren Fiat zurück setzten. Anstelle des Bremspedals muss sie auf ein anderes Pedal geraten sein. Der Wagen fuhr vorwärts mit der Front gegen die im Boden verankerten Posten, so dass ihre Tochter gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde.

Die 6-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und blieb zunächst vor Ort.Der Schaden wird auf circa 2.500 Euro geschätzt. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!