Polizei, Kriminalität

Rösrath - Bein eingeklemmt

05.10.2017 - 16:16:35

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Rösrath - Bein eingeklemmt

Rösrath - Als sein Auto ins Rollen kommt, versucht der Fahrer eines Peugeot noch schnell die Handbremse anzuziehen. Der 44-Jährige aus Rösrath war gestern gegen 19.45 Uhr nach Hause gekommen. Er parkte den Peugeot neben dem Haus. Doch als er gerade ausgestiegen war, bemerkte er, dass der Wagen langsam Richtung Hauswand rollte. Schnell sprang er zurück ins Auto, dabei ließ er in der Eile ein Bein noch außerhalb des Pkws. Er riss an der Handbremse und diesmal zog er sie richtig fest an. Bis die Handbremse den Pkw jedoch zum Stehen brachte, rollte der Wagen weiter. Dabei wurde das Bein des Fahrers zwischen Tür und Hauswand eingeklemmt. Zeugen eilten zu Hilfe und befreiten den leicht verletzten Mann gemeinsam mit den hinzugerufenen Rettungskräften. Der Sachschaden blieb mit etwa 300 Euro gering. (gb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!