Polizei, Kriminalität

Rheinfelden. Zwei Autofahrer schwer verletzt - Zeugenaufruf!

05.10.2017 - 16:11:44

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden. Zwei Autofahrer schwer ...

Freiburg - Ein 44 Jahre alter BMW-Fahrer kollidierte am Donnerstagmorgen kurz vor 07:00 Uhr auf der B 34 an der Ampelanlage in Höhe Herten mit einem abbiegenden Ford. Der BMW war in Richtung Grenzach-Wyhlen unterwegs und der Fahrer missachtete nach derzeitigem Ermittlungsstand das Rotlicht der Ampel. In diesem Moment bog die entgegenkommende 60 Jahre alte Ford-Fahrerin in Richtung Bahnhofstraße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum heftigen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer mussten zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autos wurden komplett beschädigt. Auf 35000 Euro wird der entstandene Sachschaden geschätzt. Zur genauen Klärung des Unfallherganges ist die Polizei auf Zeugen angewiesen. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Rheinfelden (Kontakt 07623 7404-0) zu melden.

ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!