Polizei, Kriminalität

Rheinfelden: Verkehrsunfall Zeugenaufruf

13.11.2017 - 06:06:43

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Verkehrsunfall Zeugenaufruf

Freiburg - Landkreis Lörrach, Rheinfelden, Beuggener Straße / B34 "Alu Kreuzung"

Am Samstag 11.11.17, gegen 17.30 kam es an der Kreuzung B34 / Beuggener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw. Der 23 jährige Fahrer eines VW Golf fuhr auf der B34 in Richtung Rheinfelden, als er die Kreuzung überquerte kam es zum Zusammenstoß mit einem Mercedes A-Klasse der von einem 22 jährigen Mann gefahren wurde. Dieser bog an der Kreuzung von der Beuggener Straße nach links auf die Bundesstraße ein. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Da nicht geklärt welche Ampel zum Unfallzeitpunkt Grünlicht zeigte bittet das Polizeirevier Rheinfelden unter der Telefonnummer 07623-74040 um Hinweise von Zeugen.

Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme kam es an der Kreuzung zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Verkehrsteilnehmer konnten aufgrund der teilweisen Sperrung der Kreuzung nur langsam an der Unfallstelle vorbeifahren. Hierbei kam es zu einem weiteren Unfall bei dem sich einer der Unfallbeteiligten unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Lenker eines Ford war gerade im Begriff mit seinem Pkw von der Beuggener Straße nach links auf die B34 einzubiegen als der neben ihm fahrende Skoda Octavia der ebenfalls in die gleiche Richtung fuhr zu weit nach links kam und den Ford an der rechten Fahrzeugseite touchierte. Der silberne Skoda wurde vermutlich von einer 30-40 jährigen Frau gefahren die ihre Fahrt ohne anzuhalten fortsetzte. Auch zu diesem Unfall bittet das Polizeirevier Rheinfelden um Hinweise.

FLZ/ Fi

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg PvD Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!