Polizei, Kriminalität

Rheinfelden: Schlägerei vor Cafe

14.11.2016 - 13:25:56

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Schlägerei vor Cafe

Freiburg - Rheinfelden: Schlägerei vor Cafe

Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einer Schlägerei vor einem Café in der Markgrafenstraße gerufen. Beim Eintreffen der Streife an der Örtlichkeit lieferten sich gerade drei Männer auf offener Straße eine Prügelei. Durch die Ordnungshüter wurden die drei Männer voneinander getrennt. Als ein 34-jähriger Mann im Beisein der Streife erneut auf einen 50-jährigen Mann losgehen wollte, wurde er sowie sein ebenfalls aggressiver 23-jähriger Begleiter in Gewahrsam genommen und auf Revier gebracht. Die Feststellungen ergaben, dass zuvor der 34-Jährige und sein 23-jähriger Begleiter an dem Café in der Markgrafenstraße vorbeiliefen. Dabei trat der 34-Jährige mit dem Fuß gegen das Schaufenster, so dass die Scheibe zu Bruch ging. Als der Wirt des Cafés ihnen mitteilte, dass er nun die Polizei rufen werde, schlugen beide Männer auf ihn ein. Ein 50-jähriger Gast, der sich einmischte und dem Wirt zur Hilfe kam, wurde ebenfalls durch die beiden Aggressoren geschlagen. Hierbei wurde der 50-Jährige im Gesicht verletzt. Beide Männer gelangen nun wegen dieser Straftaten zur Anzeige.

jk/pw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!