Polizei, Kriminalität

Rheinfelden: Schlägerei in Gaststätte

08.05.2017 - 14:46:32

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Schlägerei in Gaststätte

Freiburg - Rheinfelden: Schlägerei in Gaststätte

Am frühen Samstagmorgen wurde die Polizei zu einer Schlägerei in die Friedrichstraße gerufen. Dort kam es gegen 1.30 Uhr in einer Gaststätte zunächst zwischen einem 35-jährigen und einem 26-jährigen Mann zu einer verbalen Streitigkeit. Als ein unbeteiligter 29-jähriger Mann den Streit schlichten wollte, erhielt er von dem 35-Jährigen unvermittelt einen Schlag. Dabei wurde er leichter verletzt. Daraufhin trennte der Wirt die beiden Streithähne. Nur kurz darauf trafen die beiden Kontrahenten in der Toilettenanlage erneut aufeinander. Dort kam es zwischen dem 35-Jährigen und dem 26-Jährigen sowie dessen 20-jährigem Begleiter erneut zum Streit. In dessen Verlauf kam es zu gegenseitigen Schlägen und Tritten, wobei ein Spiegel zu Bruch ging. Dadurch erlitt der 26-Jährige Schnittverletzungen, die er im Krankenhaus behandeln lassen musste. Der 35-Jährige sowie der 20-Jährige wurden leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

jk/pw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Paul Wißler Telefon: 07441 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de