Polizei, Kriminalität

Rheinfelden. Autofahrerin erschrickt und kommt von Straße ab

05.10.2017 - 13:57:07

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden. Autofahrerin erschrickt ...

Freiburg - Am Mittwoch zur Mittagszeit wurde eine 43 Jahre alte Frau in ihrem Fiat von einem unbekannten Pkw-Fahrer auf der B 34 zwischen Grenzach und Rheinfelden im Überholverbot überholt. Dazu benutze dieser Autofahrer verbotenerweise eine Linksabbiegespur. Die Autofahrerin erschrak dadurch und zog ihren den Pkw nach rechts. Sie kam von Straße ab, fuhr eine Böschung hinab und touchierte dabei einen Leitpfosten. Dadurch wurde an ihrem Fiat ein Schaden von ca. 1000 Euro verursacht. Der überholende Pkw fuhr weiter. Das Polizeirevier Rheinfelden ermittelt in dieser Sache (Kontakt 07623 7404-0).

ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!