Polizei, Kriminalität

Rheine, zweimal Verkehrsunfallflucht

29.08.2016 - 18:25:40

Polizei Steinfurt / Rheine, zweimal Verkehrsunfallflucht

Rheine - Am Freitag (26.08.2016), in der Zeit von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr, ist auf dem Parkplatz vor der Nord-Apotheke am Friedrich-Ebert-Ring ein blauer Renault Twingo angefahren worden. Der vordere linke Kotflügel wurde stark eingedrückt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 1.000 Euro. Zwischen Freitagmorgen, 07.00 Uhr und Samstagmorgen (27.08.2016), 07.15 Uhr, ist auf der Overbergstraße, zwischen der Stadtbergstraße und der Altenrheiner Straße, ein parkender grauer Nissan Almera am linken Außenspiegel beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen, die die Vorfälle beobachtet haben oder Angaben zu den Verursachern machen können. Hinweise bitte an die Polizeiwache Rheine, Telefon 05971-938-4215.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!