Polizei, Kriminalität

Rheine, versuchter Einbruch

16.02.2017 - 17:21:58

Polizei Steinfurt / Rheine, versuchter Einbruch

Rheine - Am Mittwochabend (15.02.2017) meldete eine Anwohnerin der Basilikastraße einen Einbruchsversuch in ihre Erdgeschosswohnung. Gegenüber den Beamten konnte die Frau mehrere Details mitteilen, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen dürften. Gegen 21.15 Uhr hörte sie hinter dem Mehrfamilienhaus das Motorgeräusch eines PKW, der dann auf einem Anwohnerparkplatz abgestellt wurde. Kurz danach hörte sie verdächtige Geräusche an ihrem Badezimmerfenster. Sie schaltete die Beleuchtung im Haus ein, ging ins Badezimmer und stellte dort ein offenstehendes Fenster fest. Zudem war die Jalousie hoch gedrückt worden. Im nächsten Momet fuhr dann der PKW, es könnte sich um einen grünen VW-Polo gehandelt haben, davon und bog nach rechts in Richtung Elter Straße ab. An dem Fenster stellten die Polizeibeamten mehrere Hebelspuren fest. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und versuchen derzeit zu klären, ob und was der grüne Polo mit dem versuchten Einbruch zu tun hat. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!