Polizei, Kriminalität

Rheine, Raub angezeigt

19.04.2017 - 16:26:52

Polizei Steinfurt / Rheine, Raub angezeigt

Rheine - Ein junger Mann aus Rheine hat in der Nacht zum Mittwoch (19.04.2017), gegen 04.30 Uhr, der Polizei den Raub seines Handys und seines Portmonees gemeldet. Zu dem Zeitpunkt befand sich der 29-Jährige im Krankenhaus, wo er eine Kopfverletzung behandeln ließ. Nach seinen Schilderungen war er gegen 03.00 Uhr alleine zu Fuß auf der Sprickmannstraße unterwegs. In Höhe der "Breite Straße" bemerkte er zwei männliche Personen, die in die gleiche Richtung gingen. Er konnte dann erkennen, dass in Höhe der Handelsschule eine weitere Person hinzukam. Unmittelbar danach erhielt er einen Schlag an den Kopf und ging zu Boden. Nachdem er nach einiger Zeit wieder zu sich gekommen war, begab er sich in ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Raub oder zu den Personen machen können, Telefon 05971/938-4215. Der Geschädigte konnte angeben, dass die Personen kein Deutsch gesprochen haben.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!