Polizei, Kriminalität

Rheine, Körperverletzung

09.10.2017 - 15:31:33

Polizei Steinfurt / Rheine, Körperverletzung

Rheine - Am späten Samstagabend (07.10.2017) ist es am Borneplatz zu einer Auseinandersetzung gekommen, an der letztlich mehrere Personen beteiligt waren. Um kurz nach 23.00 Uhr waren dort zwei junge Frauen aus einer Personengruppe heraus beleidigt und verbal bedroht worden. Dies bekamen zwei junge Männer mit, die den beiden Frauen unmittelbar helfen wollten. Aus der Gruppe kam nun ein 37-Jähriger auf die beiden Helfer zu und schlug mit einem Gürtel auf sie ein. Zudem soll ein weiterer Mann die Anwesenden während des Vorfalls mit einem Messer bedroht haben. Durch das Messer wurde niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die beiden geschädigten Frauen blieben unverletzt. Die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer erlitten leichte Verletzungen. Der 37-Jährige, der mit dem Gürtel geschlagen hatte, wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung, insbesondere zu der Person, die mit dem Messer gedroht haben soll. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!