Polizei, Kriminalität

Rheine, Körperverletzung, Zeugen gesucht,

12.07.2017 - 18:31:26

Polizei Steinfurt / Rheine, Körperverletzung, Zeugen gesucht,

Rheine - Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Vorfall aufgenommen, der sich bereits in der Nacht zu Samstag (01.07.), zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr, auf der Emsstraße ereignet hat. Zwei junge Männer und eine junge Frau im Alter von 28 und 29 Jahren waren in der Fußgängerzone unterwegs. In Höhe der Emsgalerie kamen ihnen drei Männer entgegen, die sich in einer ausländischen Sprache unterhielten. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung wurde die 28-Jährige von einem der Männer unsittlich berührt. Sie gab dem Mann daraufhin eine Ohrfeige. Daraufhin entwickelte sich eine Rangelei. In dessen Verlauf verletzten die Unbekannten die beiden Begleiter der Frau. Auf den 29-jährigen Rheinenser wurde mit einem Stuhl aus einem benachbarten Gastronomiebetrieb eingeschlagen. Auf den anderen Begleiter, einem Mann aus Emsdetten, wurde eingetreten. Der Emsdettener wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen kamen den Geschädigten zur Hilfe. Die Polizei wurde nicht hinzugerufen. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215, zu melden.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!