Polizei, Kriminalität

Rheine, gefährliche Körperverletzung

29.05.2017 - 14:17:00

Polizei Steinfurt / Rheine, gefährliche Körperverletzung

Rheine - In der Nacht zum Samstag (27.05.2017) ist die Polizei zur Sandkampstraße gerufen worden. Vor Ort erklärte eine junge Frau aus Rheine, von einem Unbekannten mit einer Flasche geschlagen worden zu sein. Den Schilderungen zufolge war die 18-Jährige um kurz vor 03.00 Uhr auf dem Geh-/Radweg in Richtung Bergstraße gefahren. An der Straße Lange Riege, in Höhe des abgesenkten Bordsteins, fuhr dann ein etwa Ende 20 Jahre alter Mann von der Fahrbahn vor ihr auf den Gehweg. Da der mit einem dunklen T-Shirt und einer kurzen Hose bekleidete Radfahrer immer langsamer wurde, wollte die Rheinenserin rechts an ihm vorbeifahren. In dem Moment, als sich die Beiden nebeneinander befanden, nahm der Mann eine Flasche vorne aus dem Fahrradkorb des Damenrades und schlug ihr diese gegen den Kopf. Der Radfahrer fuhr dann in Richtung Bergstraße weiter. Die 18-Jährige geriet mit ihrem Fahrrad auf ein angrenzendes Stoppelfeld, wo sie zu Fall kam. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten machen können, Telefon 05971/938-4215.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de