Polizei, Kriminalität

Rhein-Neckar-Kreis / Weinheim-Hohensachsen: Explosiver Stoff bei Schadstoffsammlung kontrolliert abgebrannt.

07.11.2017 - 23:01:27

Polizeipräsidium Mannheim / Rhein-Neckar-Kreis / ...

Weinheim/Hohensachsen - Eine unbekannte Person gab bei einer Schadstoffsammlung in Hohensachsen ein Einmachglas mit der Aufschrift "Nitrocellulose" ab. Da der im Volksmund auch als "Schießbaumwolle" bekannte Stoff hochexplosiv sein kann, wurde die Feuerwehr Hohensachsen und Weinheim verständigt. Diese entschieden nach einer ausführlichen Untersuchung den Stoff vor Ort kontrolliert abbrennen zulassen. Daher wurde zur Sicherheit im Umkreis von 100 Meter der Ort abgesperrt. Um 18:00 Uhr begann die Feuerwehr schließlich mit dem Abbrennen und gegen 19:30 Uhr war der Stoff dann schließlich komplett abgebrannt. Gefahr für Anwohner oder die Umwelt bestand keine. Ob ein strafrechtlicher relevanter Sachverhalt vorliegt, wird nun in den nächsten Tagen durch die Fachabteilung Gewerbe/Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim geklärt

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Lars Rimmelspacher Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!