Polizei, NRW

Rhede - Zwei Körperverletzungen nach Kirmes-Besuch

29.08.2016 - 18:20:31

Kreispolizeibehörde Borken / Rhede - Zwei Körperverletzungen ...

Rhede - Auf dem Rheder Marktplatz geriet am frühen Sonntagmorgen um 2:30 Uhr ein 27-jähriger Bocholter mit einem unbekannten Täter in Streit. Nachdem der Unbekannte den Bocholter ins Gesicht geschlagen hatte, stellte sich die Freundin des 27-Jährigen in Schlichtungsabsicht zwischen die beiden. Dabei wurde sie vom Schlag des Angreifers getroffen und stürzte zu Boden. Der unbekannte Täter entfernte sich daraufhin. Die 25-jährige Frau verletzte sich und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ihr Freund trug leichte Verletzungen im Gesicht davon.

Am Montagmorgen gegen 5:30 Uhr wurde ein 28-jähriger Bocholter von drei unbekannten Tätern angegangen, nachdem man zuvor in Streit geraten war. Einer der unbekannten Täter schlug dem Bocholter derart ins Gesicht, dass er bewusstlos zu Boden fiel. Zeugen eilten herbei und versorgten den Geschädigten, der dadurch wieder zu Bewusstsein kam. Der Geschädigte wollte nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der Täter hatte sich mittlerweile mit seinen Mitstreitern in unbekannter Richtung entfernt. Beschreibung der Täter: 16-20 Jahre, südländisches Erscheinungsbild, dunkel gekleidet. Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bocholt unter 02871-2990.

Salthammer, KHKin

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Burloer Straße 91 46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann (mh) Markus Hüls (fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

@ presseportal.de