Polizei, Kriminalität

Rettungshubschrauber im Einsatz - Junge lebensgefährlich verletzt

25.05.2017 - 12:21:54

Polizeipräsidium Aalen / Rettungshubschrauber im Einsatz - Junge ...

Ellwangen - Beim Spielen in der Scheune brachte gestern gegen 16.30 Uhr ein 2 1/2jähriger Junge ein Strohballenförderband zum Kippen und verletzte sich lebensgefährlich. Der Bub spielte offenbar alleine auf dem landwirtschaftlichen Anwesen nördlich von Pfahlheim und wurde von seinen Eltern unter dem Band vorgefunden. Durch die sofort verständigten Rettungskräfte wurden Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt und ein Rettungshubschrauber angefordert. Der Junge wurde in eine Spezialklinik geflogen. Die Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!