Polizei, Kriminalität

Rethen: Duo versucht 44-Jährigen zu überfallen - Wer kann Hinweise geben?

14.12.2016 - 13:20:54

Polizeidirektion Hannover / Rethen: Duo versucht 44-Jährigen zu ...

Hannover - Gestern Abend, 13.12.2016, gegen kurz vor 22:00 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Täter versucht, einen 44 Jahre alten Mann an der Straße Pferdekoppel zu berauben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich das Opfer auf dem Heimweg befunden, als sich ihm die beiden Räuber an der Straße Pferdekoppel bedrohlich in den Weg stellten und sein Handy sowie Geld forderten. Der 44-Jährige befolgte die Anweisung nicht - vielmehr ergriff er die Initiative und versetzte einem der Männer einen Kniestoß in den Genitalbereich. Daraufhin wollte sein Komplize den Angriff fortsetzen, wogegen sich der 44 Jahre alte Mann mit einem Schlag zur Wehr setzte. Anschließend flüchtete das Duo ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die beiden deutsch mit Akzent sprechenden Gesuchten sind etwa 18 bis 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und haben dunkle Haare.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 entgegen. /now, schie

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!