Polizei, Kriminalität

Rendsburg Rettungseinsatz in Wäscherei

19.07.2017 - 15:51:30

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg Rettungseinsatz in ...

Rendsburg - 170719-1-pdnms Rettungseinsatz in Wäscherei

Rendsburg. Sieben Mitarbeiterinnen einer Wäscherei in der Straße Suhmsberg klagten heute (19.07.17) über massive Atemprobleme. Der Notruf ging gegen 6 Uhr bei den Einsatzkräften ein. Feuerwehr und Rettungsdienst trafen am Einsatzort ein und evakuierten das Gebäude. Betroffen waren insgesamt 34 Mitarbeiter der Wäscherei. Sieben Frauen kamen in Krankenhäuser nach Rendsburg und Kiel. Der Betrieb wurde eingestellt. Während die Feuerwehr Luftmessungen vornahm, erschienen Vertreter der Stadt und der Berufsgenossenschaft vor Ort. Die Ursache für die Beschwerden steht nicht fest. Umweltschäden sind nach bisherigem Kenntnisstand des Umweltschutztrupps der Polizei nicht zu beklagen. Hinweise auf einen Chemieunfall liegen derzeit nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und zunächst das Ergebnis der Luftmessungen abzuwarten.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de