Polizei, Kriminalität

Rendsburg Fliegerbombe war eine Kohlenschütte

16.08.2017 - 13:21:52

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg Fliegerbombe war eine ...

Rendsburg - 170816-1-pdnms Fliegerbombe war eine Kohlenschütte

Rendsburg. Arbeiter fanden heute (16.08.17) bei Baggerarbeiten im Röhlingsweg eine vermeintliche Fliegerbombe. Die Bauarbeiten wurden eingestellt und die Polizei um 9 Uhr informiert. Der Bereich um den Fundort wurde abgesperrt. Der Kampfmittelräumdienst erschien am Einsatzort und konnte rasch Entwarnung geben. Bei dem gefundenen Gegenstand handelt es sich um eine harmlose, kniehohe Kohlenschütte. Um 10.40 Uhr war der Einsatz abgeschlossen, die Sperrung konnte aufgehoben werden. Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!