Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Verletzung durch Hundebiss; Blechschäden

18.07.2017 - 17:21:25

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Verletzung durch ...

Rems-Murr-Kreis: - Oppenweiler: Verletzung durch Hundebiss

Ein 81-jähriger Mann wurde am Dienstagvormittagmittag im Schlosspark von einem Hund gebissen. Die Bissverletzung wurde anschließend in einer Arztpraxis ambulant versorgt. Der Vorfall ereignete sich gegen 11 Uhr, als dem Senior ein Hundeführer mit einem angeleinten Mischlingshund in Schäferhundgröße entgegen kam. Die Beteiligten waren wohl schon aneinander vorbei, als sich der Hund umdrehte und den Geschädigten unvermittelt in den linken Ellenbogen biss. Das 71-jährige Hundeherrchen führte den Hund seines Sohnes aus und war wohl auf die Reaktion des Tieres nicht vorbereitet.

Fellbach: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Rund 4000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagmorgenbei einem Unfall auf der Stuttgarter Straße. Ein 45-jähriger Renault-Fahrer wechselte gegen 9 Uhr, nach der Einmündung zur Steinbeisstraße, vom linken auf den rechten Fahrstreifen Dabei streifte er den Pkw Mercedes eines 52-jährigen Fahrers.

Fellbach: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Aufgrund eines nach links in einen Feldweg abbiegenden Pkws musste eine 54-jährige Peugeot-fahrerin am Dienstagmorgen ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Der ihr nachfolgender 56-jährige Fahrer eines VW Transporters sowie eine dahinter fahrende 26-jährige BMW-Fahrerin konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhren gegen 8.15 Uhr auf. Der dabei an den drei Fahrzeugen entstandene Schaden wurde auf zusammen etwa 9000 geschätzt.

Schorndorf: Unfall beim Einparken

Beim Einparken am Dienstagvormittag fuhr ein 52-jähriger Pkw-fahrer gegen 9.45 Uhr auf einen hinter ihm auf dem Schumannweg stehenden Pkw auf. Der Schaden wurde auf ca. 4000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!