Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: mehrere Verkehrsunfälle

20.05.2017 - 15:46:36

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: mehrere Verkehrsunfälle

Aalen - Backnang: Straßenlaterne angefahren und abgehauen - Zeugensuche

Am 17. oder am 18.05.2017, in der Zeit zwischen 08.00 und 09.00 Uhr, parkte der bislang unbekannte Lenker eines älteren Wohnmobils in der Grabenstraße vor der BW-Bank rechts neben der Fahrbahn. Als er wegfuhr, lenkte dieser so stark nach links, dass das Heck des Wohnmobiles nach rechts ausscherte und eine Straßenlaterne beschädigte. Obwohl an der Laterne ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstanden war, entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Backnang, Tel.: 07191/9090, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, sich zu melden.

Fellbach: Gegen Auto geprallt und weggefahren - Zeugen gesucht

Vermutlich beim Rückwärtsfahren prallte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Freitag, in der Zeit zwischen 11.15 und 18.30 Uhr, in der Schwabstraße gegen einen Geparkten BMW Z4. Ohne sich um den angerichteten Schaden an dem Auto zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am BMW wird auf 8.000 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Fellbach (Tel.: 0711/57720) in Verbindung zu setzen.

Weinstadt: Vorfahrt missachtet - leicht verletzt

Der 17 Jahre alte Lenker eines Fahrrades befuhr am Freitag, gegen 16.10 Uhr, die Karl-Baisch-Straße in Richtung Panoramastraße. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer von rechts aus Richtung Poststraße kommenden Pkw-Lenkerin und stieß mit dieser zusammen. Hierbei wurde der Radler leicht verletzt. Es entstand offensichtlich kein Sachschaden.

Aspach: Sprinter mit Radfahrer kollidiert - schwer verletzt

Der 37 Jahre alte Lenker eines Mercedes Sprinters befuhr am Samstag, gegen 05.55 Uhr, die Rübengasse und wollte nach links in die Marbacher Straße einbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten, von links kommenden 30jährigen Fahrradfahrer, der die Marbacher Straße in Richtung Ortsmitte befuhr. Dieser versuchte noch nach links auszuweichen, prallte jedoch gegen den Kühlergrill des Sprinters. Der Fahrradfahrer, der keinen Sturzhelm trug, kam zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 2.200 Euro beziffert.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: +49 (0)7361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!