Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Auffahrunfall auf B14

21.02.2017 - 18:16:30

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Auffahrunfall auf B14

Rems-Murr-Kreis - Backnang: 70.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Rund 70.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstag auf der B14 ereignete. Eine 23 Jahre alte Renault-Fahrerin war gegen 14.15 Uhr aus Richtung Schwäbisch Hall in Richtung Stuttgart unterwegs. Dabei erkannte sie zwischen der Maubacher Höhe und dem Murrtalviaduckt zu spät, dass ein vor ihr fahrender 55 Jahre alter Mercedes-Lenker wegen stockendem Verkehr anhalten musste. Sie fuhr auf den Mercedes auf, wodurch die beiden Pkw so stark beschädigt wurden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die B14 musste für etwa 30 Minuten vollgesperrt werden. Beide Beteiligte blieben unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de