Polizei, Kriminalität

Reifenstecher unterwegs

13.11.2017 - 13:16:39

Polizeiinspektion Celle / Reifenstecher unterwegs

Celle - Am Samstag meldeten sich zwei Fahrzeugbesitzer bei der Polizei und zeigen Beschädigungen an ihren Autoreifen an. Die Fahrzeuge, ein BMW und ein Dacia, waren am Fahrbahnrand der Marienwerderallee, im Bereich der Einmündung zum "Krähenberg", abgestellt. Die unbekannten Täter zerstachen an den beiden Autos jeweils zwei Reifen.

Hinweise zu den Taten oder verdächtigen Personen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!