Polizei, Kriminalität

Reifen zerstochen

14.11.2016 - 12:20:57

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Reifen zerstochen

Bad Gandersheim - 37581 Bad Gandersheim, Güterbahnhofstraße

Samstag, 12.11.2016, 22.00 Uhr, - Sonntag, 13.11.2016, 09.30 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Han) Alle vier Reifen eines VW Beetle wurden in der Nacht zu Sonntag von bisher Unbekannten zerstochen. Die 20 jährige Geschädigte hatte ihr Auto in der Güterbahnhofstraße in Bad Gandersheim geparkt und Sonntagvormittag die Beschädigungen festgestellt. Die Gandersheimer Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung, da alle vier Reifen mit einem ca. 15 mm breiten Gegenstand zerstochen wurden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Gandersheim (05382/919200) zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!