Polizei, Kriminalität

Reifen an Streifenwagen zerstochen

10.10.2016 - 15:06:04

Polizeipräsidium Koblenz / Reifen an Streifenwagen zerstochen

Koblenz - Eine ordentliche Überraschung erlebte eine Streifenwagenbesatzung am Sonntagabend in der Großsiedlung Neuendorf.

Als die Beamten nach ihrem Einsatz "Im Kreutzchen" gegen 20.30 Uhr zurück zu ihrem Wagen kamen, stellten sie fest, dass einer der Hinterreifen eingestochen war. Der Streifenwagen musste vom Parkplatz vor dem Hochhaus abgeschleppt werden. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen und dauern an.

Die PI Koblenz 1 bittet Personen, die zwischen 20.15 Uhr und 20.30 Uhr auffällige Beobachtungen in der Nähe des abgestellten Streifenwagens machten oder sonstige Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail an pikoblenz@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de