Polizei, Kriminalität

Rauschgift bei Jugendlichen beschlagnahmt

24.03.2017 - 13:11:45

Polizeiinspektion Ludwigslust / Rauschgift bei Jugendlichen ...

Parchim - In einer Gemeinschaftsunterkunft in Parchim hat die Polizei am Donnerstagabend bei einem 17-Jährigen über 40 Gramm Cannabis beschlagnahmt. Der Jugendliche, der vor Ort einem Polizeibeamten gegenüber gewalttätig wurde, ist daraufhin vorläufig festgenommen worden. Ein Betreuer der Einrichtung hatte zuvor im Zimmer des 17-Jährigen das Rauschgift, das in über 40 Portionstütchen verteilt war, entdeckt und daraufhin die Polizei gerufen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen vor Ort sollte der aggressiv auftretende und randalierende Tatverdächtige in Gewahrsam genommen werden. Dabei griff der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stehende 17-Jährige gezielt einen Polizeibeamten an, indem er mehrfach mit Füßen auf ihn eintrat. Der Tatverdächtige konnte kurz darauf überwältigt und vorläufig festgenommen werden. Er wurde daraufhin ins Polizeigewahrsam gebracht. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der betreffende Polizeibeamte überstand den Angriff unverletzt und ist weiterhin dienstfähig.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de