Polizei, Kriminalität

Raubüberfall mit Messer auf Kiosk

10.07.2017 - 10:36:22

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Raubüberfall mit Messer ...

Einbeck - Einbeck -vo. OT Salzderhelden, Alte Bahnhofstraße, Sonntag, 09. Juli 2017, 15.52 Uhr. Zur Tatzeit betrat ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Täter den Kiosk am Bahnhof und forderte unter Drohung mit dem Messer und den Worten "Überfall" die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nach Öffnen der Registrierkasse entnahm der Täter einen kleinen dreistelligen Betrag aus den Fächern. Da er sich während der Tathandlung auch mehrfach zu anwesenden Gästen umdrehte und auch in deren Richtung drohte, holte ein Gast ihr Geld aus einer Geldbörse, was der Täter dann auch noch an sich nahm. Danach verließ der Täter den Kiosk und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Zur Tatzeit hielten sich vier Personen im Kiosk auf. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 190cm groß, schlank, ca. 25 Jahre, dunkle Bekleidung mit grauem Sweatshirt mit Kapuze.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!