Polizei, Kriminalität

Raubüberfall auf Wettbüro - Polizei sucht Zeugen

25.09.2017 - 15:26:44

Polizei Wolfsburg / Raubüberfall auf Wettbüro - Polizei sucht ...

Wolfsburg - Wolfsburg-Vorsfelde, Lange Straße 25.09.17, 10.00 Uhr

Bei einem Überfall am Vormittag auf ein Wettbüro für Sportwetten in Wolfsburger Ortsteil Vorsfelde erbeutete ein noch unbekannter Täter Bargeld aus dem Kassenbereich. Die Höhe der Beute steht derzeit noch nicht fest. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem zu Fuß flüchtenden Täter verlief bisher ohne Erfolg.

Den Ermittlungen nach betrat der Räuber mit der Öffnung der Sportsbar X-TiP Shop in der Lange Straße um 10.00 Uhr den Geschäftsbereich. Unmittelbar danach bedrohte der Täter die allein anwesende 26 Jahre alte Angestellte. Mit dem Geld aus der Wechselkasse flüchtete der Unbekannte aus dem Wettbüro und verschwand über die Straße An der Propstei. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Flüchtige zu einem abgestellten Fahrrad oder einem geparkten Fahrzeug lief.

Der unmaskierte Täter war etwa 35 Jahre alt, etwas dicker mit Bauchansatz und mit Kapuzenpullover sowie heller blauer Jeans bekleidet. Der Unbekannte hatte einen Vollbart mit längerem Kinnbart. Aus kriminalistischer Erfahrung ist es sehr wahrscheinlich, dass der Täter bereits vor der Geschäftsöffnung um 10.00 Uhr sich im Bereich des Tatortes aufhielt, um eine günstige Gelegenheit für seinen Überfall abzupassen. Daher hoffen die Ermittler, dass der Räuber im morgendlichen Verkehr auf der Vorsfelder Einkaufsstraße beobachtet wurde. Das 2. Fachkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise unter der Rufnummer 05361-46460 entgegen.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Sven-Marco Claus Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de