Polizei, Kriminalität

Raubüberfall auf Tankstelle - Polizei sucht Zeugen

13.08.2017 - 13:36:30

Polizei Dortmund / Raubüberfall auf Tankstelle - Polizei sucht ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0875

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Evinger Straße in Dortmund in der Nacht zu Samstag (12.8.) sucht die Polizei Zeugen.

Es war um 0:48 Uhr, als der unbekannte Mann die Räumlichkeiten der Tankstelle betrat und unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von den Angestellten forderte. Nach Angaben der Zeugen (26- und 65-jährige Dortmunder), betrat der Tatverdächtige den Verkaufsraum durch eine Seitentür, forderte Bargeld und flüchtete über diese Seitentür nach draußen.

Ein Kunde der Tankstelle beobachtete, wie der Tatverdächtige aus der Seitentür kommend auf der Evinger Straße in Richtung Norden rannte und dann nach links in einen Waldweg lief.

Die Dortmunder Polizei sucht nach dem Räuber, der mit einer dunklen / schwarzen Regenjacke mit Kapuze und einem Nike Aufdruck bekleidet gewesen sein soll. Möglicherweise trug er unter der Kapuze noch eine Kappe.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache unter der Rufnummer 0231 - 132 7441, dort nehmen wir Ihre Hinweise entgegen.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zum Sachverhalt können Sie zu den üblichen Bürozeiten der Pressestelle, Montag - Freitag in der Zeit von 7 bis 21 Uhr, an diese richten.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de