Polizei, Kriminalität

Raubüberfall auf Tankstelle - Ergänzung zur Täterbeschreibung

03.04.2017 - 13:27:02

Polizeipräsidium Aalen / Raubüberfall auf Tankstelle - Ergänzung ...

Weinstadt - Weinstadt: Raubüberfall auf Tankstelle - Ergänzung zur Personenbeschreibung

Bezugnehmend auf die bisher veröffentlichte Pressemitteilung zum Raubüberfall auf eine Tankstelle in Weinstadt wird folgendes ergänzt:

Die weiteren Ermittlungen führten zu der Feststellung, dass bei Täter 1 an der schwarzen Arbeitshose an dem linken Oberschenkel kein gelber Taschendeckel vorhanden war. Vielmehr war offensichtlich ein Schriftzug mit einem gelben Klebeband abgeklebt gewesen. Weiter wurde bekannt, dass es sich bei den Schuhen um schwarze NIKE Schuhe handelte. Bei den Handschuhe handelte es sich um weiße Handschuhe und nicht um Einmalhandschuhe!

Um Aktualisierung in der Berichterstattung wird gebeten!

Zur Vollständigkeit wird nachfolgend die erste Pressemitteilung beigefügt:

Weinstadt: Raubüberfall auf Tankstelle

Zwei maskierte und mit Pistole bewaffnete Täter haben in der Nacht zum Montag eine Tankstelle in der Schorndorfer Straße überfallen und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Täter hatten die Tankstelle gegen 04:00 Uhr betreten, den 44 Jahre alten Angestellten mit einer schwarzen Pistole bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Der Angestellte händigte unter dem Eindruck der Bedrohung Bargeld aus, woraufhin die beiden Männer zu Fuß in Richtung Kreisverkehr und Viadukt flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifen blieb erfolglos. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Die Täter sprachen englisch, ohne auffälligen Akzent. Sie wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1: circa 175-180 cm groß, normale Statur, olivgrüner Parka mit Kapuze, im Gesicht mit schwarzem Stoffteil maskiert, weiße Handschuhe, schwarze Arbeitshose mit einem am linken Oberschenkel auffällig gelben Taschendeckel. Weiter trug er schwarze Schuhe und weiße Handschuhe. Er war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

Täter 2: ca. 175 cm groß, normale Statur, schwarze Winterjacke ohne Kapuze, Pulli mit grauer Kapuze übergezogen. Als Maskierung trug er einen auffällig dicken, hellen Wollschall mit schwarzem Muster. Weiter trug er eine schwarze Jeans und schwarze Schuhe, sowie weiße Handschuhe.

Die Kriminalpolizei Waiblingen bittet um Zeugenhinweise! Wer hat im Bereich der Tankstelle in der Schorndorfer Straße in Weinstadt-Endersbach verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit der dem Raubüberfall stehen könnten? Wer hat vor oder nach der Tat zwei Männer beobachtet? Weiter besteht die Möglichkeit, dass die Täter ihre Tatkleidung oder Maskierung auf der Flucht abgelegt oder weggeworfen haben. Daher bittet die Polizei aufgefundene, verdächtige Kleidungsstücke nicht unnötig anzufassen und umgehend die Polizei zu verständigen. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Waiblingen, Telefon 07151/950-0.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de