Polizei, Kriminalität

Raubüberfall auf Spielhalle

16.02.2017 - 09:41:38

Polizeipräsidium Hamm / Raubüberfall auf Spielhalle

Hamm-Heessen - Mit einer Pistole bewaffnet überfiel ein maskierter Mann am frühen Donnerstagmorgen, 16. Februar, eine Spielhalle auf der Münsterstraße Ecke Heessener Straße und erbeuteten Bargeld. Um 4.30 Uhr betrat der Unbekannte die Spielhalle, in der sich nur noch eine Angestellte aufhielt. Der Täter bedrohte die Frau mit der Waffe und stahl mehrere Geldscheine. Danach flüchtete er zu Fuß über die Heessener Straße in Richtung Heessen. Der Gesuchte ist 20 bis 28 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, hat eine stabile Statur und sah südländisch aus. Er trug dunkle Kleidung und eine Jacke mit Kapuze. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!