Polizei, Kriminalität

Raubüberfall am Stadion - Zeugen gesucht!

12.11.2017 - 13:56:35

Polizei Bochum / Raubüberfall am Stadion - Zeugen gesucht!

Bochum - Beraubt wurde ein 22-jähriger Bochumer, als er sich am 11. November gegen 03.20 Uhr auf der Castroper Straße in Bochum befand. In Höhe des Fußballstadions schlug ein noch nicht ermittelter Räuber den jungen Bochumer rabiat zu Boden und forderte, laut schreiend, die Herausgabe von Handy und Portemonnaie (Bargeld und persönliche Papiere). Als der 22-Jährige nicht sofort reagierte, "bediente" sich der Räuber selbst: Er zog die Beute kurzerhand aus den Hosentaschen seines Raubopfers und floh in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht einen braunhaarigen, ungefähr 195 cm großen Mann, der einen blauen Kapuzenpullover trug und einen blauen Rucksack mit sich führte. Die leichten Verletzungen des 22-Jährigen wurden nach dem Überfall im Krankenhaus behandelt. Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8110 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!