Polizei, Kriminalität

++ Raubdelikt ++

12.11.2017 - 11:26:22

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++ Raubdelikt ++

Oldenburg - ++ Raub auf Fußgänger ++

Am Freitag, dem 10.11.2017 befindet sich gegen 17.20 Uhr ein 55-jähriger Mann aus der Gemeinde Krummhörn auf dem Geh- und Radweg der Meinardusstraße in Oldenburg. Er vernimmt ein helles Motorengeräusch, danach verspürt er einen Schlag an der Schulter und stürzt. Er sieht, wie zwei Personen auf einem motorisierten Zweirad in Richtung Hindenburgstraße flüchten. Weiter bemerkt er das Fehlen seiner hochwertigen Fotokamera und der dazugehörenden Umhängetasche, die ihm die Täter von der Schulter rissen. Der 55-jährige Mann blieb unverletzt, die beiden Täter können nicht weiter beschrieben werden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Einsatz- und Streifendienst 2 Dienstschichtleiter Telefon: 0441/7904217 http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!