Polizei, Kriminalität

Raub

23.06.2017 - 09:21:36

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Raub

Lüdenscheid - Am Donnerstag, um 8.05 Uhr, ereignete sich ein Raub an der Eduardstraße, Ecke Loher Straße. Ein bislang unbekannter männlicher Täter entriss einer 30-jährigen Lüdenscheiderin die Handtasche und floh fußläufig in Richtung Parkpalette Kerksigstraße / Corneliusstraße. Die Geschädigte blieb unverletzt. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, circa 170 - 175 cm groß, kräftige/schlanke Statur, schwarze Haare, 20 - 25 Jahre alt, schwarze Kappe, schwarzes T-Shirt, dunkelgraue Hose.

Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!