Polizei, Kriminalität

Raub im Stadtgarten

04.05.2017 - 11:51:31

Polizei Gelsenkirchen / Raub im Stadtgarten

Gelsenkirchen - Ein 18-jähriger Gelsenkirchener war am gestrigen Morgen gegen 9 Uhr im Stadtgarten in Gelsenkirchen-Altstadt unterwegs, als er unvermittelt von zwei Unbekannten angegriffen wurde. Ein Mann ergriff ihn plötzlich von hinten an den Armen und hielt ihn fest. Dessen Komplize schlug dem 18-Jährigen erst in den Magen und zog ihm dann Handy und Geldbörse aus der Hosentasche. Danach flüchteten die beiden Unbekannten in Richtung Maritim Hotel. Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Männlich, ca. 175 cm groß, 25 Jahre alt, durchtrainierte Statur, schwarze Lederjacke, schwarze Jogginghose, rote Nike-Kappe, südländisches Erscheinungsbild

2. Männlich, ca. 180 cm groß, 20-22 Jahre alt, schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift, schwarze Jacke, blaue Nike-Kappe, südländisches Erscheinungsbild

Die Polizei Gelsenkirchen bittet mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter einer der folgenden Rufnummern zu melden: 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Pressestelle Olaf Brauweiler Telefon: 0209/365-2010 Fax: 0209/365-2019 E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!