Polizei, Kriminalität

Raub auf Werttransport - Belohnung für Hinweise ausgesetzt

31.03.2017 - 15:41:30

Polizeipräsidium Reutlingen / Raub auf Werttransport - Belohnung ...

Reutlingen - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Reichenbach/Fils (ES):

Ergänzung zur Pressemitteilung vom 27.03.2017/12.22 Uhr

Nach dem Überfall auf einen Werttransporter am Montag, dem 27.03.2017, gegen 8.40 Uhr, auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale in der Ulmer Straße sucht die Kriminalpolizei Esslingen nach Zeugen und Hinweisen.

Wie bereits berichtet, wartete der Fahrer eines Werttransports auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes im Bereich des Eingangs, als plötzlich zwei Männer an den neutral weiß lackierten VW T4 herantraten. Während einer den Fahrer bedroht und zum Öffnen der hinteren Türe gezwungen haben soll, soll der Zweite an die Hecktüre gegangen und dort mehrere Geldtaschen entnommen haben. Beide flüchteten danach in unbekannte Richtung. Entgegen erster Erkenntnisse, wonach es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen weißen Sprinter gehandelt haben könnte, könnte nach derzeitigem Ermittlungsstand auch ein anderes, noch unbekanntes Fluchtfahrzeug eine Rolle spielen. Der Verdächtige, der den Fahrer bedrohte, soll mit einer grauen Jogginghose und einer schwarzen Sweatjacke bekleidet gewesen sein. Zum anderen Verdächtigen liegt keine Beschreibung vor.

Die Kriminalpolizei hat nun folgende Fragen:

-Wer hat den Überfall beobachtet und kann Angaben zu den Räubern und dem möglichen Fluchtfahrzeug machen?

-Wer hat den vor dem Eingang parkenden Werttransporter und Personen oder Ladetätigkeiten am Fahrzeug beobachtet?

-Wem sind vor dem Überfall Personen aufgefallen, die sich auf dem Parkplatz verdächtig verhalten haben?

Für Hinweise, die zur Wiedererlangung der Beute führen, ist von privater Seite eine Belohnung von bis zu 15.000 Euro ausgesetzt. Sie ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Wahrnehmung präventivpolizeilicher Aufgaben oder die Verfolgung von Straftaten gehört. Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung entscheidet der Auslobende unter Ausschluss des Rechtsweges.

Hinweise werden an die Kriminalpolizeidirektion Esslingen, Telefon 0711/39900 erbeten. (cw)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110976 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110976.rss2

Rückfragen bitte an:

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen Telefon: 07121 942-0 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!