Polizei, Kriminalität

Raub auf Seniorin

19.06.2017 - 16:57:20

Polizei Mönchengladbach / Raub auf Seniorin

Mönchengladbach - Am Samstag um 16:40 Uhr ist eine 73-jährige Frau auf der Regentenstraße Opfer eines Handtaschenraubes geworden. Die Dame ging auf dem Gehweg in Richtung Bismarckstraße, als sie von einem bisher unbekannten Täter von hinten angegangen wurde. Der Mann riss der Frau den Trageriemen ihrer Handtasche von der Schulter, wodurch sie zu Boden stürzte und sich den Arm und das Gesicht verletzte. Sie musste aufgrund dieser Verletzungen später in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Täter flüchtete mit der geraubten Tasche in Richtung Eickener Straße. Er war 20-30 Jahre alt, etwa 180 cm, von normaler Statur und hatte kurze braune Haare. Zur Bekleidung kann lediglich gesagt werden, dass er "sommerlich" gekleidet war. Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen zu der Tat oder dem Täter gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161/290. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!