Polizei, Kriminalität

Raub am Märkischen Ring

25.09.2017 - 15:06:53

Polizei Hagen / Raub am Märkischen Ring

Hagen - Am Sonntag, 24.09.2017, kam es zu einem Raub am Märkischen Ring. Gegen 01.45 Uhr ging ein 43-Jähriger den Fußweg an der Volme entlang. Nach eigenen Angaben traf er dort auf zwei ihm unbekannte Männer. Einer der Täter schlug dem Hagener direkt in das Gesicht, woraufhin er das Bewusstsein verlor. Als er wieder zu sich kam, stellte er fest, dass seine Geldbörse samt Inhalt verschwunden war. Erst eine Stunde später rief der stark alkoholisierte Mann die Polizei. An das Aussehen der Täter konnte er sich nicht mehr erinnern. Zeugenhinweise zum Vorfall, insbesondere zu auffälligen Personen in Tatortnähe, nimmt die Kripo unter 02331 986 2066 entgegen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de